Als Nichtraucher :


-       habe ich nicht ständig Angst vor Entzugserscheinungen.

-       bin ich fitter, vitaler und aktiver.

-       spare ich viel Geld, mit dem ich mir andere Wünsche erfüllen kann.

-       habe ich meinen festen Willen und mein Durchsetzungsvermögen bewiesen.

-       sehe ich besser aus, rieche besser und habe einen frischeren Atem.

-       habe ich keinen Raucherhusten mehr.

-       habe ich ein stabileres Immunsystem.

-       bin ich meiner Familie und anderen ein Vorbild.

-       habe ich weniger Konflikte mit meinem sozialen Umfeld.

-       kann ich besser schmecken und riechen.

-       kann ich stolz sein, meine Fähigkeit, mich zu verändern, bewiesen zu haben.

-       beteilige ich mich nicht an der Umweltzerstörung durch die Zigarettenindustrie.

-       belaste und gefährde ich meine Mitmenschen nicht.

-       bin ich frei und nicht mehr abhängig.

-       riecht meine Wohnung besser.

-       belaste ich meinen Körper nicht mit zusätzlichen, gefährlichen Schadstoffen.

-       stehe ich nicht mehr unter ständigem Beschaffungszwang.

-       habe ich eine höhere Lebenserwartung.

-       gefährde ich nicht mehr meine Potenz.

-       gefährde ich nicht mehr die Gesundheit meiner Haustiere.

-       unterstütze ich nicht mehr die Tabakindustrie bei ihren Versuchen, mich noch süchtiger zu machen.



Wahrscheinlich haben Sie schon viel zu oft gehört und gelesen, was alles mit der Gesundheit passieren kann, wenn man raucht.
Aber SIE wollen ja gar nicht mehr rauchen, sondern am liebsten aufhören, deshalb HIER mal eine Auflistung was alles passiert, wenn ich mit dem Rauchen aufhöre :


Nach 20 Minuten:
Nachdem das Nikotin vom Körper abgebaut wurde, normalisieren sich die Herzfrequenz, der arterielle Druck und die Körpertemperatur.

Nach 12-24 Stunden:

Ihre Durchblutung verbessert sich, das Kohlenmonoxyd in ihrem Blut sinkt ab. Generell ist nun wieder mehr Sauerstoff als Kohlenmonoxid im Blut. Das Herzinfarktrisiko sinkt bereits.


Nach 2-3 Wochen:

Der arterielle Kreislauf normalisiert sich in den Lungenflügeln. Geruchs- und Geschmackssinn verfeinern sich.


Nach einigen Wochen:

Ihr Husten verringert sich oder er verschwindet völlig. Der Blutkreislauf stabilisiert sich. In der Lunge werden verstärkt Flimmerhärchen aufgebaut. Diese fangen wieder an normal zu arbeiten. Dadurch kann die Lunge mit Schleimabbau und Reinigung beginnen. Die Infektionsgefahr sinkt.
Zudem verbessert sich die Lungenfunktion um bis zu 30 Prozent.


Nach 12 Monaten:

Das Herzinfarktrisiko ist nur noch halb so groß wie bei Rauchern.


Nach 5 Jahren:

Das Schlaganfallrisiko sinkt allmählich wieder.


Nach 5-10 Jahren:

Das Risiko an Mund-, Luft- oder Speiseröhrenkrebs zu erkranken ist nur noch halb so hoch wie bei Rauchern, auch das Lungenkrebsrisiko ist um 50% gesenkt.


Nach 15 Jahren:

Das Risiko eines Herzinfarktes ist bei Raucher und Nichtraucher gleich. Jeder weiß, dass das Krebsrisiko mit dem Alter zunimmt. Je früher Sie mit dem Rauchen aufhören, desto geringer ist dieses Risiko.

 

 

 

 

  

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Regelmäßig veröffentliche oder "teile" ich evtl. auch für Sie interessante Artikel und Infos aus dem Bereich Gesundheit, Motivation und Psychologie auf facebook.
Ich würde mich über Ihren Besuch und ein “Gefällt mir“ der Seiten und/oder der Artikel als Support sehr freuen!!


Sie finden mich hier:

HypnoCoach – Achim Fischer

und
-eins-zwei-rauchfrei-

und
Du kannst es


Nach Informationen der BZgA stirbt jeder vierte nicht befreite Raucher an den Folgen des Nikotinkonsums!   (Die anderen 3 sterben aber auch durchschnittlich 10 Jahre Früher)  
SIE können mit nur einem „Gefällt mir“- Klick evtl. einen intelligenten Menschen dazu bringen sein eigenes Gesundheitsverhalten zu überprüfen, sein Leben zu verändern und somit auch zu verlängern
J


 

 

 


Mitgliedschaft in Berufsverbänden